Shopping Cart

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Explorial GmbH bietet in verschiedenen Städten der Schweiz mehrere unbegleitete Parcours an. Ein solcher Parcour wird im Folgenden als «Explorial-Trail» bezeichnet.

Die vorliegenden AGB regeln die vertraglichen Rechte und Pflichten zwischen der Explorial GmbH und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eines Explorial-Trails.

1. Vertragspartner

1.1 Anbieter

Das Angebot wird von Explorial, zur Verfügung gestellt.

1.2 Teilnehmer

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer (im Folgenden „Teilnehmer“ oder „Kunden“) sind kleinere Gruppen von zwei bis acht Personen. Bei mehr als acht Personen pro Buchung werden die Teilnehmer in Teams von zwei bis acht Personen aufgeteilt (im Folgenden „Gruppen“).

2. Vertragsschluss

2.1 Angebot

Explorial bietet die Leistungen online auf ihrer Website oder in der Explorial-App an. Ebenfalls können Tickets auch bei Verkaufsstellen, welche mit Explorial zusammenarbeiten, bezogen werden.

2.2 Buchung

Mit einem Klick auf den „Bestellung abschicken“-Button gibt der Selbstbucher ein verbindliches Angebot auf Kauf eines oder mehrerer Explorial-Tickets ab. Der Vertrag mit dem Selbstbucher kommt zustande, wenn Explorial per E-Mail eine Reservationsbestätigung und die Startunterlagen zusendet.

2.3 Anerkennung der Vertragsbedingungen

Mit der Buchung eines Explorial-Spiels anerkennen alle Teilnehmer die online ersichtlichen Preise sowie die vorliegenden AGB der Anbieterin vorbehaltlos an.

2.4 Bezahlung

2.4.1 Erwerb an Verkaufsstellen

Beim Erwerb des Tickets an Verkaufsstellen bestimmt das jeweilige Partnerunternehmen von Explorial als Betreiberin der Vorverkaufsstelle die zulässigen Zahlungsarten.

2.4.2 Online-Bestellungen

Bei Online-Bestellung erfolgt die Bezahlung entweder mittels Belastung auf der während des Bestellungsvorganges angegebenen Kreditkarte (MasterCard, Visa, American Express) oder via PayPal.

3. Vertragsänderungen

3.1 Annullation

Erworbene Tickets, welche noch nicht eingelöst wurden, können innerhalb von 30 Tagen zurückgegeben werden.

3.2 Buchungsanpassung

Die Anzahl der Teilnehmer kann kostenlos pro Gruppe auf maximal acht Teilnehmer erhöht oder auf mindestens zwei Teilnehmer verringert werden. Die Änderung erfolgt durch Kontaktaufnahme mit Explorial. Wird ein Ticket für eine bestimmte Gruppengrösse gekauft, aber nicht alle Spieler nehmen am Spiel teil, so gilt das Ticket als eingelöst.

4. Explorial-App

4.1 Leistungen

Die Explorial-App wird benötigt, um einen Explorial-Trail spielen zu können. Die App kann aus dem Google Play Store und dem iTunes App Store kostenlos heruntergeladen werden.

4.2 Nutzung und Zugang

Die Nutzung der Explorial-App ist kostenfrei und setzt die Einhaltung der Nutzungsbedingungen voraus.

Explorial ist berechtigt, einem Kunden die Zulassung zu entziehen oder den Zugang zur Explorial-App zu sperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass er gegen diese Nutzungsbedingungen verstossen hat.

4.3 Haftung

Explorial übernimmt keine Haftung für nicht von ihr verschuldete Störungen innerhalb des Leitungsnetzes, das zur Nutzung der Explorial-App verwendet wird.

Soweit über die Explorial-App die Möglichkeit der Weiterleitung auf Websites, Datenbanken, Online-Dienste etc. von Dritten (z.B. durch die Einstellung von Links oder Hyperlinks) gegeben ist, haftet Explorial weder für Zugänglichkeit, Bestand oder Sicherheit dieser Angebote noch für den Inhalt derselben. Insbesondere haftet Explorial im Hinblick auf die Daten nicht für deren Rechtmässigkeit, inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit, Aktualität etc.

4.4 Datenschutz

Die Explorial-App ist dem Stand der Technik entsprechend gesichert (z.B. durch Verschlüsselung). Dem Nutzer ist jedoch bekannt, dass für alle Teilnehmer die Gefahr besteht, dass Dritte die Daten im Falle einer Übermittlung abhören oder sich sonst illegal Zugang zu diesen Daten verschaffen können. Die Vertraulichkeit, der im Rahmen der Nutzung der Explorial-App übermittelten Daten kann daher nicht lückenlos garantiert werden.

5. Gewährleistung

Explorial-Spiele sind unter freiem Himmel angelegt und die gesuchten Posten sind öffentlich zugänglich. 

Aufgrund dieser Rahmenbedingungen ist es trotz regelmässiger Prüfung und Wartung jedes Trails möglich, dass einzelne Posten für einen kurzen Zeitraum nicht bzw. nicht vollständig begehbar sind. Die Teilnehmer haben in diesem Fall keinen Anspruch auf Gewährleistung gegenüber Explorial.

6. Teilnahmebedingungen

6.1 Voraussetzungen der Teilnehmer

Die Teilnehmer müssen in der Lage sein, Wanderung auf Wanderwegen zu absolvieren und sich im Gelände zu orientieren. Hierfür wird ein durchschnittliches Orientierungsvermögen vorausgesetzt. Besondere Orts- und Regionenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Es wird ein Mindestalter von 10 Jahren empfohlen.

Kinder dürfen nur in Begleitung der Eltern oder einer Betreuungsperson teilnehmen, die mindestens 16 Jahre alt sein müssen. In jedem Team muss mindestens eine Person mit einem Mindestalter von 16 Jahren sein.

6.2 Mindestausrüstung der Teilnehmer

Für die Benutzung eines Explorial-Spiels wird folgende Mindestausrüstung vorausgesetzt:

– Ein empfangs- und sendebereites Mobiltelefon mit aktiver Internetverbindung pro Spieler. Gesprächs- und Nutzungsgebühren gehen zu Lasten der Teilnehmer.

– Für das Absolvieren des Explorial-Spiels dem Wetter angepasste Freizeitkleidung und gutes Schuhwerk.

7. Haftung und Versicherung

Die Teilnehmer absolvieren die Explorial-Spiele auf eigene Gefahr. Die Versicherung ist Sache der einzelnen Teilnehmer. Explorial übernimmt keine Haftung für direkte und indirekte Personen- oder Sachschäden, selbst wenn sie beim Spieler eines Explorial-Spiels verursacht wurden.

Der Haftungsausschluss greift auch bei rechtswidriger Absicht und grober Absicht von Hilfspersonen. Etwas anderes gilt nur im Falle einer rechtswidrigen Absicht oder groben Fahrlässigkeit der Anbieterin selbst.

Für die Drittleistungen der Partnerbetriebe haftet Explorial nicht.

8. Datenschutz

Bei der Buchung eines Explorial-Trails werden Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Beim Besuch des Internetangebots von Explorial werden die aktuell vom Telefon, Tablet, Computer oder ähnlichem Gerät verwendete IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem des Computers sowie die betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu zehn Jahre betragen.

Personenbezogenen Daten, die etwa bei einer Bestellung oder per E-Mail mitgeteilt werden (z. B. Name und Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit dem Kunden und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem die Daten zur Verfügung gestellt wurden. Personenbezogenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, soweit es für die Erfüllung des Geschäftszweckes notwendig ist. Eine Weitergabe kann auch dann erfolgen, wenn eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder der Kunde ausdrücklich eingewilligt hat.

Personenbezogenen Daten, wie etwa Fotos, welche beim Spielen eines Explorial-Trails entstehen, werden nach 30 Tagen gelöscht.

Soweit zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch genommen werden, werden die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes eingehalten. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die Daten aller Teilnehmer für Rückfragen und Notfälle an die beteiligten Partnerbetriebe weitergegeben werden.

9. Newsletter

Mit der Buchung gibt der Kunde sein Einverständnis ab, dass die Anbieterin ihm ihren elektronischen Newsletter via E-Mail senden kann („Opt-in“). Dieser Newsletter kann über einen entsprechenden Weblink in jeder versendeten E-Mail jederzeit und kostenlos mit einem Mauseklick abbestellt werden („Abmeldelink“).

© 2021 EXPLORIAL
Entwickelt mit ♡ in Schaffhausen.