Datenschutz

Angepasst am: 21.01.2022

1. EINLEITUNG

Explorial ist die neue und lustige Schnitzeljagd mit dem Smartphone. Explorial ist ein interaktives und herausforderndes Spiel, bei dem es darum geht, in der Gruppe so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Du erkundest die Stadt zu Fuss und erhältst Punkte für das Lösen verschiedener Arten von Aufgaben. Ob du dich in der Stadt auskennen oder nur zu Besuch bist, mit Explorial lernst du die Stadt garantiert auf eine neue Art und Weise kennen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist eines unserer Hauptanliegen. Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie darüber, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, über Ihre Datenschutzrechte und darüber, wie das Gesetz Sie schützt, wenn Sie unsere Website unter www.explorial.ch (oder eine länderspezifische Domain) (die „Webseite“) besuchen und wenn Sie unsere mobile Anwendung (die „App“) nutzen. Unsere Webseite und unsere Anwendung werden zusammen als unsere „Plattformen“ bezeichnet.

Wenn Sie unsere Plattformen weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit unseren Richtlinien und Nutzungsbedingungen einverstanden.

2. WER SIND WIR

In Bezug auf die Bereitstellung unserer Dienste ist Explorial für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich („Explorial“, „wir“, „uns“ oder „unser“ in dieser Datenschutzrichtlinie).

Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinie haben, einschliesslich Anfragen zur Ausübung Ihrer unten aufgeführten Rechte, kontaktieren Sie uns bitte unter den folgenden Angaben:

Explorial AG

Registrierte Adresse: Bundesstrasse 3, 6302 Zug, Schweiz. E-mail: info@explorial.ch

3. PERSÖNLICHE DATEN, WELCHE GESAMMELT WERDEN

Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind alle Informationen über eine Person, die zu deren Identifizierung führen können.

Um die Dienste bereitzustellen, können wir verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und weiterleiten:

Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und weiterleiten:
Zu den Identitätsdaten gehören Vor- und Nachname und Bilder; zu den Kontaktdaten gehören die E-Mail-Adresse; zu den Finanzdaten gehören Kartennummern, Bankkontodaten und/oder andere Rechnungsdaten; bitte beachten Sie, dass die Finanzdaten nicht von Explorial, sondern von unseren Zahlungsdienstleistern erhoben und/oder gespeichert werden, für die eigene Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien gelten; Sie können diese unter https://www.apple.com/legal/internet-services/itunes/ https://play.google.com/about/play-terms/index.html https://stripe.com/payment-terms/legal einsehen.

Zu den Transaktionsdaten gehören Einzelheiten über Zahlungen von Ihnen und andere Einzelheiten über Dienstleistungen, die Sie von uns erworben haben; zu den technischen Daten gehören die Internetprotokolladresse (IP), Ihre Anmeldedaten, der Gerätetyp, der Browsertyp und die Browserversion, die Zeitzoneneinstellung und der Standort, die Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, das Betriebssystem und die Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf die Plattformen verwenden; Profildaten umfassen Ihre Handlungen oder Transaktionen, die Sie auf der Plattform vorgenommen haben, Präferenzen, Feedback, Antworten auf Umfragen und andere Korrespondenz; Nutzungsdaten umfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Plattform und Dienste nutzen; Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketing von uns und Ihre Kommunikationspräferenzen. Wir erheben keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dazu gehören Angaben über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Auch sammeln wir keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Wenn Sie keine persönlichen Daten angeben

Wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags personenbezogene Daten erheben müssen und Sie uns diese Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben oder zu schliessen versuchen, möglicherweise nicht erfüllen (z. B. die Erbringung der Dienstleistungen für Sie). In diesem Fall müssen wir möglicherweise die Erbringung der Dienstleistung stornieren, aber wir werden Sie zu gegebener Zeit benachrichtigen, wenn dies der Fall ist.

4. WIE WIR IHRE DATEN VERWENDEN

Wir erheben, verwenden, übermitteln und speichern Ihre personenbezogenen Daten gemäss den geltenden Gesetzen und dieser Richtlinie. In den meisten Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, (i) wenn wir den Vertrag, den wir mit Ihnen abschliessen wollen oder abgeschlossen haben, erfüllen müssen, (ii) wenn dies für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen und (iii) wenn wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Im Allgemeinen stützen wir uns nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, ausser wenn es um Ihren Standort geht und um Ihnen direkte Marketingmitteilungen per E-Mail zukommen zu lassen. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von Standortdaten und zur Verarbeitung von Daten für Marketingzwecke zu widerrufen, indem Sie den Abschnitt Einstellungen der Anwendung aufrufen.

Ihre Daten über Ihr Hauptbenutzerkonto werden direkt auf www.explorial.ch (oder eine bestimmte Länderdomäne) hochgeladen und können für einen oder mehrere der folgenden Zwecke verwendet werden:

4.1. Für bestimmte Zwecke

Wenn Sie uns Ihre Daten für einen bestimmten Zweck übermitteln, werden wir diese Daten zur Erreichung dieses Zwecks verwenden. Wenn Sie uns z. B. eine E-Mail senden, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten, um Ihre Anfrage zu beantworten.

4.2. Um Sie als neuen Nutzer zu registrieren

Wir verwenden Ihre Identität und Ihre Kontaktdaten, um den Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihnen abschliessen werden oder abgeschlossen haben.

4.3. Zur Bereitstellung der Dienstleistungen für Sie

Wir verwenden Ihre Daten zur Erfüllung des Vertrags, zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und zur Betrugsbekämpfung. Beispielsweise werden Ihre Profil-, technischen und Nutzungsdaten zur Bereitstellung der Dienste und für den Kundensupport verwendet. Ihre Identitätsdaten oder Ihr Benutzername werden anderen Nutzern der Anwendung zugänglich sein.

4.4. Um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten

Wir werden Ihre Identität und Ihre Kontaktdaten verwenden, um Sie über Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzrichtlinien oder Dienste zu informieren.

4.5. Für interne Geschäftszwecke

Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, Finanz- und technischen Daten für die Führung unserer Geschäfte, die Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Diensten (z. B. Fehlerbehebung, Datenanalyse, Support), die Netzwerksicherheit (z. B. Tests, Systemwartung), zur Verhinderung von Betrug und im Rahmen einer Unternehmensreorganisation oder Konzernumstrukturierung verwenden.

4.6. Zur Bereitstellung relevanter Website-Inhalte und Werbung

Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, Profil-, technischen und Nutzungsdaten verwenden, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, um sie weiterzuentwickeln und um unsere Marketingstrategie zu informieren. Wenn wir Ihre Marketingpräferenzen berücksichtigen, können wir Ihre Marketing- und Kommunikationsdaten verwenden, um Sie über Dienste zu informieren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten. Siehe Abschnitt „Abmeldung von elektronischen Mitteilungen“ weiter unten, um zu erfahren, wie Sie sich von den Marketingmitteilungen von Explorial abmelden können.

4.7. Aggregierte Daten

In unserem ständigen Bemühen, unsere Nutzer besser zu verstehen und ihnen einen besseren Service zu bieten, führen wir häufig Untersuchungen über die Demografie, die Interessen und das Verhalten unserer Kunden durch, die auf persönlichen Daten und anderen Informationen basieren, die wir gesammelt haben. Diese Untersuchungen werden in der Regel nur auf einer aggregierten Basis durchgeführt, die keine Rückschlüsse auf Sie zulässt. Sobald personenbezogene Daten in zusammengefasster Form vorliegen, werden sie für die Zwecke dieser Richtlinie zu nicht-personenbezogenen Daten.

5. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen, auch nicht an Werbekunden. Es gibt jedoch bestimmte Umstände, unter denen wir Ihre persönlichen Daten ohne weitere Benachrichtigung an bestimmte Dritte weitergeben können, wie unten beschrieben.

5.1. Betriebsübergänge

Im Zuge der Entwicklung unseres Unternehmens können wir Unternehmen oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen. Im Falle eines Unternehmensverkaufs, einer Fusion, Umstrukturierung, Auflösung oder eines ähnlichen Ereignisses können Ihre Daten Teil der übertragenen Vermögenswerte sein. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass jeder Nachfolger oder Erwerber von Explorial (oder seiner Vermögenswerte) weiterhin das Recht hat, Ihre Daten und andere Informationen gemäss den Bedingungen dieser Richtlinie zu verwenden.

5.2. Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen

Wir können Ihre Daten auch an unsere Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und/oder verbundene Unternehmen für Zwecke weitergeben, die mit dieser Datenschutzrichtlinie übereinstimmen. Unsere Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen sind verpflichtet, diese personenbezogenen Daten gemäss dieser Richtlinie zu verwalten.

5.3. Beauftragte, Berater und Dienstleistungsanbieter

Wir können Ihre Daten an unsere Auftragnehmer und Dienstleister weitergeben, die Daten im Namen von Explorial verarbeiten, um bestimmte geschäftsbezogene Funktionen auszuführen. Wenn wir einen Dritten mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragen, bleiben wir in vollem Umfang für den Schutz der Daten verantwortlich. Dritte haben nur dann Zugang zu Ihren Daten, wenn dies für die Erbringung ihrer Dienstleistungen erforderlich ist. Zu den von uns beauftragten Dritten gehören: Buchhalter und Rechtsberater, Marketingpartner/Dienstleister, Standortdienstleister, Hosting-Dienstleister, E-Mail-Dienstleister, IT-/Support-Dienstleister, Datenaggregatoren, z. B. Anbieter von Analysen des Nutzerverhaltens, Zahlungsdienstleister.

5.4. Betrugsprävention

Wir können die von Ihnen gemachten Angaben mit Agenturen zur Betrugsbekämpfung abgleichen und Ihre Daten an diese weitergeben, wenn wir einen Betrugsverdacht haben. Sie dürfen keine falschen oder ungenauen Angaben machen oder sich als eine andere Person ausgeben.

5.5 Gesetzliche Anforderungen

Wir können Ihre Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, um (zum Beispiel) auf eine Vorladung oder Anfrage von Strafverfolgungsbehörden, einem Gericht oder einer Regierungsbehörde zu reagieren (einschliesslich als Reaktion auf öffentliche Behörden, um Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu erfüllen), oder in dem guten Glauben, dass eine solche Massnahme notwendig ist, um (i) eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, (ii) unsere Rechte, Interessen oder unser Eigentum oder das von Dritten zu schützen oder zu verteidigen, (iii) mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit den Diensten zu verhindern oder zu untersuchen, (iv) in dringenden Fällen zu handeln, um die persönliche Sicherheit von Nutzern der Dienste oder der Öffentlichkeit zu schützen oder (v) sich gegen rechtliche Haftung zu schützen.

5.6. Internationale Übertragungen

Einige unserer externen Lieferanten haben ihren Sitz ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Deren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird eine Datenübermittlung ausserhalb des EWR beinhalten. Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten ausserhalb des EWR übermitteln, bemühen wir uns, eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen zu treffen: Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder, die nach Auffassung der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten. Für weitere Einzelheiten siehe Europäische Kommission: Angemessenheit des Schutzes personenbezogener Daten in Nicht-EU-Ländern; wenn wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, können wir spezielle, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge verwenden, die personenbezogene Daten in gleicher Weise schützen wie in Europa; wenn wir Dienstleister mit Sitz in den USA in Anspruch nehmen, können wir Daten an sie übermitteln, wenn sie dem Privacy Shield angehören, das von ihnen verlangt, einen ähnlichen Schutz für personenbezogene Daten zu bieten, die zwischen dem EWR und den USA ausgetauscht werden. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Europäische Kommission: EU-US Privacy Shield; wenn solche Daten nicht durch eine der oben genannten Garantien geschützt werden können, übermitteln wir solche Daten nur dann in Länder ausserhalb des EWR, wenn dies für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist oder wir Ihre vollständig informierte, aktive, klare und spezifische Zustimmung haben. Wir werden alle erforderlichen Massnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind, wenn wir sie ausserhalb des EWR übermitteln.

6. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN SPEICHERN

Wir können personenbezogene Daten speichern oder solche Informationen können von Dritten gespeichert werden, an die wir sie gemäss dieser Richtlinie übertragen haben. Wir haben angemessene Massnahmen ergriffen, um die über die Dienste erhobenen personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugter Nutzung, Zugriff, versehentlicher Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Zu den Sicherheitsmaßnahmen, die wir implementiert haben, gehören der SSL-Standard für die Verschlüsselung des Datenflusses, der OAUTH-Standard für die Benutzerauthentifizierung, die HMAC-Authentifizierung gegen die Veränderung von Daten, private SSH-Schlüssel zur Beschränkung des Serverzugriffs usw. Darüber hinaus beschränken wir den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und sonstige Dritte, die diese Daten aus geschäftlichen Gründen benötigen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Bitte beachten Sie jedoch, dass kein Netz, kein Server, keine Datenbank und keine E-Mail-Übertragung jemals völlig sicher oder fehlerfrei ist. Daher sollten Sie mit besonderer Sorgfalt entscheiden, welche Informationen Sie uns elektronisch übermitteln. Bitte bedenken Sie dies bei der Weitergabe von personenbezogenen Daten.

7. RETENTION

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie Sie für die Nutzung der Dienste registriert sind.

Sie können die Nutzung unserer Plattformen und/oder Dienste beenden, indem Sie uns unter info@explorial.ch kontaktieren.

Die Löschung Ihres Benutzerkontos beinhaltet die automatische Löschung Ihrer persönlichen Daten (Name, Nachname, E-Mail, Bilder, Telefonnummer), der erstellten Sammlungen und der verfolgten Seiten.

Wenn Sie sich entscheiden, unsere Dienste nicht mehr zu nutzen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, erforderlich ist, einschliesslich der Erfüllung von rechtlichen, buchhalterischen oder Berichterstattungsanforderungen.

Um den angemessenen Aufbewahrungszeitraum für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten für Forschungs- oder Statistikzwecke anonymisieren (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können); in diesem Fall können wir diese Informationen auf unbestimmte Zeit verwenden, ohne Sie davon in Kenntnis zu setzen.

Wir sorgen für die sichere Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sobald die Verarbeitung nicht mehr durch einen der oben genannten Rechtsgründe gerechtfertigt ist.

8. IHRE ENTSCHEIDUNGEN

8.1. Cookies

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

8.2. Abmeldung von elektronischen Mitteilungen

Sie können uns oder Dritte jederzeit auffordern, Ihnen keine Marketingnachrichten mehr zu schicken, indem Sie uns unter info@explorial.ch kontaktieren. Sie können sich auch von unserer Marketingliste abmelden, indem Sie auf den Link „Abmelden“ klicken, der sich am Ende einer solchen elektronischen Mitteilung befindet. Wenn Sie sich gegen den Erhalt dieser Marketingnachrichten entscheiden, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die uns als Ergebnis eines Servicekaufs, einer Serviceerfahrung oder anderer Transaktionen zur Verfügung gestellt werden.

9. AUSSCHLÜSSE

9.1. Links zu Drittanbietern

Unsere Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten. Das Anklicken dieser Links oder das Aktivieren dieser Verbindungen kann es Dritten ermöglichen, Daten über Sie zu sammeln oder weiterzugeben. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites Dritter und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

9.2. Daten über Kinder

Unsere Website, Plattform und Dienste sind nicht für die Nutzung durch Kinder konzipiert oder bestimmt. Wenn Sie unter sechzehn (16) Jahre alt sind, übermitteln Sie bitte keine personenbezogenen Daten über die Dienste. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Kind unter 16 Jahren uns über die Dienste personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter info@explorial.ch. Wir werden uns bemühen, diese Informationen aus unseren Datenbanken zu löschen.

9.3. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Richtlinie wurde am 21. Januar 2022 aktualisiert. Die Dienste und unser Geschäft können sich von Zeit zu Zeit ändern. Daher kann es von Zeit zu Zeit erforderlich sein, dass wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit nach eigenem Ermessen zu aktualisieren oder zu ändern (zusammenfassend als „Änderungen“ bezeichnet). Änderungen an dieser Richtlinie werden auf der Website mit einer Änderung des Datums „Aktualisiert“ am Anfang dieser Richtlinie veröffentlicht. Unter bestimmten Umständen kann, muss aber nicht, Explorial Sie zusätzlich über solche Änderungen informieren, z. B. per E-Mail oder mit Benachrichtigungen während des Betriebs. Änderungen werden dreissig (30) Tage nach dem „Aktualisierungsdatum“ oder einem anderen Datum, das Ihnen in einer anderen Mitteilung mitgeteilt wird, wirksam.

10. IHRE RECHTE

Gemäss der Verordnung (EU) 2016/679 haben Sie unter bestimmten Umständen die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

Zugang zu Informationen: Sie haben das Recht, eine Kopie der Informationen zu verlangen, die Explorial über Sie gespeichert hat. Sicherstellung der Richtigkeit der Informationen: Explorial möchte sicherstellen, dass Ihre persönlichen Daten korrekt und aktuell sind. Sie können Explorial auffordern, ungenaue oder unvollständige Informationen zu korrigieren oder zu ergänzen.

Recht auf Löschung: Sie haben möglicherweise ein Recht auf Löschung, das allgemein als „Recht auf Vergessenwerden“ bekannt ist. Dies bedeutet, dass Sie unter bestimmten Umständen von Explorial verlangen können, dass die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht werden. Möglichkeit, die Verarbeitung einzuschränken: Sie haben auch das Recht, von Explorial zu verlangen, dass die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Explorial unter bestimmten Umständen eingeschränkt wird. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie Explorial mitgeteilt haben, dass die von Explorial über Sie gespeicherten Daten nicht korrekt sind, und Sie möchten, dass Explorial die Verwendung dieser Daten einstellt, bis Explorial die Richtigkeit der Daten überprüft hat. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Explorial über Sie gespeichert hat, in einem Format zu erhalten, das es Ihnen ermöglicht, diese Daten an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu übertragen (z. B. an einen anderen Dienstleister).

Verhinderung von Direktmarketing: Explorial verkauft Ihre persönlichen Daten nicht. Von Zeit zu Zeit kann Explorial E-Mails mit Informationen über neue Funktionen und andere Neuigkeiten über uns versenden. Dies wird als Direktmarketing betrachtet. Explorial wird Sie immer informieren, wenn Explorial beabsichtigt, Ihre persönlichen Daten zu verwenden oder wenn Explorial beabsichtigt, Ihre Daten zu solchen Zwecken an Dritte weiterzugeben. Einspruch gegen eine andere Verwendung Ihrer Daten: Sie haben auch das Recht, der Verwendung Ihrer Daten durch Explorial unter anderen Umständen zu widersprechen. Insbesondere dann, wenn Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Explorial zugestimmt haben, haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Überprüfung durch eine unabhängige Stelle: Sie haben immer das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, unter anderem beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten EDÖB, Feldeggweg 1 CH-3003 Bern.

Für den Zugang zu Ihren Personendaten (oder für die Ausübung anderer Rechte) müssen Sie in der Regel keine Gebühren bezahlen. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage unbegründet ist, sich wiederholt oder übermässig ist. Alternativ können wir unter diesen Umständen die Beantwortung Ihrer Anfrage verweigern.

Was wir möglicherweise von Ihnen benötigen

Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen von Ihnen benötigen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmassnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen zu Ihrer Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Frist für die Beantwortung

Wir bemühen uns, auf alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten oder wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie Sie diese Rechte ausüben können, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@explorial.ch.